Angepassten Mietbedingungen aufgrund von mildernden Umständen

Um unsere Gäste zu schützen und Ihnen entgegen zu kommen, hantieren wir momentan "Angepasste Mietbedingungen aufgrund von mildernden Umständen". Wir folgen hierbei den Richtlinien der Regierung.

 

Fällt Ihre Buchung unter die "mildernden Umstände"?

 

Ihre Reservierung fällt unter die „Angepassten Mietbedingungen aufgrund von mildernden Umständen“ wenn:

  • Sie vor dem 15. März 2020 eine Reservierung bei uns getätigt haben für einen Aufenthalt in 2020.
  • Ihre Gruppenzusammenstellung nicht den Richtlinien zur Gruppenbildung entspricht.

 

Die „Angepassten Mietbedingungen aufgrund von mildernden Umständen“ enthalten folgende Klauseln:

Falls Sie mit dem Virus COVID-19 infiziert sind (oder einer Ihrer Mitreisenden) oder falls Sie nicht reisen dürfen (zum Beispiel aufgrund von Reisebeschränkungen aus Deutschland), entfällt die bereits getätigte und bezahlte Buchung. Der Reisebetrag wird nicht zurückerstattet. Sie können aus den folgenden Möglichkeiten wählen:

 

Option 1: Sie verschieben Ihren gebuchten Urlaub direkt zu einem neuen Datum.

 

  • Der geänderte Ferienaufenthalt muss im ursprünglich gebuchten Appartement sein (falls verfügbar).
  • Die Umbuchung ist möglich auf Basis von Verfügbarkeit.
  • Die neue Reservierung muss spätestens 12 Monate nach dem ursprünglichen Ankunftsdatum stattfinden. 
  • Falls der Reisebetrag des geänderten Ferienaufenthalts niedriger ausfällt, wird die Differenz nicht erstattet. Falls der Reisebetrag des geänderten Ferienaufenthalts höher ausfällt, müssen die zusätzlichen Kosten innerhalb der geltenden Zahlungsfrist beglichen werden.
  • Buchungsänderungen müssen in unserer Reservierungsabteilung abgehandelt und bestätigt werden.
  • Bei einer Umbuchung der Reservierung gelten die usprünglichen Stornierungsbedingungen (hier ansehen).

 

Option 2: Sie erhalten einen Voucher für einen kostenlos neu zu buchenden Urlaub, den Sie - auf Basis von Verfügbarkeit - einlösen können.  

 

  • Der geänderte Ferienaufenthalt muss im ursprünglich gebuchten Appartement sein (falls verfügbar).
  • Die Buchung gilt auf Basis von Verfügbarkeit.
  • Der Voucher muss für einen Aufenthalt spätestens 12 Monate nach dem ursprünglichen Ankunftsdatum eingelöst werden. 
  • Falls der Reisebetrag des geänderten Ferienaufenthalts niedriger ausfällt, wird die Differenz nicht erstattet. Falls der Reisebetrag des geänderten Ferienaufenthalts höher ausfällt, müssen die zusätzlichen Kosten innerhalb der geltenden Zahlungsfrist beglichen werden.
  • Buchungsänderungen müssen unter Angabe Ihrer Vouchernummer in unserer Reservierungsabteilung abgehandelt und bestätigt werden.
  • Ihr Voucher ist ab dem Abreisedatum Ihrer ursprünglichen Buchung 1 Jahr lang gültig. Ihr Voucher verfällt, wenn dieser nicht genutzt wurde und der Aufenthalt nicht innerhalb der festgelegten Frist stattgefunden hat. Der Reisebetrag kann nicht zurückerstattet werden.

 

Kommt Ihre Buchung nicht für die "mildernden Umstände" in Frage?

Falls Ihre Buchung nicht unter die "mildernden Umstände fällt, ist eine Stornierung dennoch möglich.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Reservierung freizugeben zur Vermietung. Dies bedeutet, dass wir das durch Sie gebuchte Appartement wieder verfügbar machen für die Miete durch andere. Falls Ihr Wohnung für den von Ihnen gebuchten Zeitraum gebucht wird, erhalten Sie von uns einen Voucher für den Originalbetrag Ihrer Reservierung. Falls keine erneute Buchung getätigt wird für Ihren Reisezeitraum, dann verfällt die Reservierung und Sie tragen die Stornierungsgebühren oder Sie beschließen, doch selbst von der Reservierung Gebrauch zu machen (eventuell in einen anderen Gruppenzusammenstellung). Wir stellen für Änderungen dieser Art 35,- € in Rechnung. 

 

Derzeit erlaubt die niederländische Regierung das Reisen noch. Vor Ort in unseren Appartements tun wir alles erdenklich Mögliche dafür, dass Sicherheit und Hygiene gewährleistet sind.